Geschichte 1

Unsere Firmengeschichte

2019
Die H. Rüetschi AG übernimmt die Algisa AG.
Die Algisa AG wird als eigenständige AG durch Herr Jari Putignano geführt. Hier finden Sie alle Informationen.

2017
Durch die bevorstehende Pensionierung von Herr René Marty findet die Algisa AG die H. Rüetschi AG als Partner und die beiden Firmen beginnen zusammen auf die geplante Firmenübergabe zu arbeiten.

2007
Erteilung der Herstellerzulassung (SVTI-Zertifizierung) für druckbeaufschlagte Gussteile.

1998
Übernahme der Aluminiumproduktion der Kurt Huhn AG in Freidorf.

1997
Die Metallgiesserei Flückiger in Dotzigen geht in den Besitz der Algisa über.

1995
Übernahme durch René Marty und Albert Schmid.

1979
Gründung der Algisa AG als Bestandteil der ABB.